Mittwoch, 29. Juni 2016

Falls der Sommer kommt...

...also ich wäre soweit!
Zugegeben, heute war mal ein relativ schöner Tag, und wir hatten glaub ich sogar 22 Grad, für mich ist allerdings alles unter 24 kalt! ;-) Und so richtig in die Gänge kommt das ja auch wieder nicht mit dem Sommer. Wirklich getragen habe ich das Kleid bisher darum leider nur einmal bisher. Da hatten wir diese Hitzewelle mit 35 Grad plus. Herrlich, und für solche Tage genau das Richtig!
Als ich es dann ein paar Tage später endlich fürs Blog shooten wollte, blieben mir wieder mal nur sehnsuchtsvolle Blicke nach draußen, wo es zwar sonnig, aber kühl war.
Trotzdem hoffe ich auf ein paar knackig heiße Tage noch in diesem Jahr, damit ich mein ultimatives Sommerkleidchen noch das ein oder andere mal ausführen kann.
 
Beim Stoffkauf wusste ich sofort, was daraus gemacht wird: Eine (Frau) Julie von Schnittreif! Einfach DAS lässig-unaufgeregte Sommerstrandkleid, finde ich. Sitzt schön locker und total bequem. Ratzfatz genäht durch den simplen Schnitt, und der Tunnelzug verleiht dem Ganzen eine gewisse Pfiffigkeit.
 
Den Tunnel habe ich nach innen verlegt, da ich den außenliegenden und sichtbar aufgenähten Tunnelzug aus dem Original nicht so mag. Für die Kordel hab ich einfach ein Stück einfarbigen Jersey genommen, der farblich gut zu den Melonen passte und mir eine Jerseynudel gebastelt. Zwar habe ich einen gewissen Fundus an Baumwollkordeln aber natürlich passt nie eine davon zum jeweils aktuellen Nähprojekt ;-)


Und weils so schön war, habe ich mir in die Ärmel auch noch einen Tunnelzug gebastelt, um die Schulternaht zu raffen. Ich finde, der Ärmel fällt so auch schöner. Das mit dem gerundeten Saum muss ich allerdings noch üben, das kriege ich irgendwie nie hin! Tipps, anyone? Das Zuschneiden ist nicht das Problem, aber beim Stecken und Säumen wirds meistens dann doch wieder gerade.

 
Mehr Fröhlichkeit kann ein Kleidungsstück kaum ausstrahlen, finde ich! Und das eine Mal, wo ich es getragen habe, bin ich tatsächlich mehrmals darauf angesprochen worden. In drei Wochen steht ein kleiner Strandurlaub an der Norddeutschen Küste an, und ich hoffe, dass das Wetter mir dann wohlgesonnen ist ist und ich mit Julie durch Timmendorf spazieren kann! <3
 
Bis dahin nähe ich mir noch eine weitere Julie (geht ja so schnell! ;-)) und vertilge kiloweise Wassermelonen! Und heute schauen wir beim RUMS vorbei, meine Julie und ich.




Kommentare

  1. Nein, wie cool! Der Stoff ist ja oberhammer! Das Kleid will ich auch ;)
    Das macht wirklich Freude beim Anschauen.
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen
  2. einfach toll! das Kleid schreit nach Sommer!
    Und wo hast du den genialen Stoff her?

    LG naehstern

    AntwortenLöschen
  3. Klasse! Der Stoff ist ja mal genial. Mich würde auch interessieren, wo du den her hast :)
    LG Ivonne

    AntwortenLöschen
  4. Ahhhhh!!!! Der Stoff ist ja der Hammer!!! Ich will auch:o)
    Steht dir toll und die Schnittauswahl passt super zum Stoff!!
    Glg Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Melone und dein Kleid, wenn auch schlicht, ist der Hammer LG Diana

    AntwortenLöschen
  6. So toll, dein Kleid. Mit dem Stoff perfekt für die Urlaubsgarderobe. Ich muss mir auch mal wieder eine Julie nähen, hab auch schon zwei gemacht und trage sie in den Ferien sehr gerne. Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind toll und nähen sich fast wie von selbst, oder? ;-)

      Löschen
  7. ooooooooooooooooooooooooooh wooooow! Richtig toll!
    Und das Stöffchen noch dazu! Also, wenn jetzt der Sommer nicht endlich kommt, dann weiß ich auch nicht ;)
    LG
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Und heute war es tatsächlich schon viel wärmer, hihi! Das Jammern hat wohl was genützt.

      Löschen
  8. Dein hübsches Melonenkleid macht so Lust auf Sommer!! Die extra Raffung am Ärmel finde ich super gelungen. Und eine Methode für den perfekten gerundeten Saum habe ich auch noch nicht gefunden ;). Ich habe schon ein paar Mal den Differentialtransport der Ovi höher eingestellt und einmal drumherum versäubert, sodass es leicht gekräuselt ist, dann lässt es sich besser umstecken. Aber je nach Stoffart fällt es dann manchmal nicht mehr so schön. Vielleicht hat ja noch jemand Anderes hilfreiche Ideen für uns :)
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da smit dem Kräuslen mache ich auch ab und zu bzw versäubere ich generell immer vor dem Säumen. Aber das klappt manchmal und dann wieder nicht, hini ;-)

      Löschen
  9. Der Stoff ist super toll, ich richtiger Hingucker! Der Schnitt passt super zum Kleid, so wunderbar sommerlich.
    Liebe Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  10. Ein wunderschönes Kleid!
    Liebe Grüße,
    Sara

    AntwortenLöschen
  11. Gaaaanz tolles Kleid - steht dir super und der Stoff ist zum Anbeißen :D
    Liebe Grüße
    Mirjam

    AntwortenLöschen
  12. Mega cooles Kleid! Bei dem Stoff bekommt man echt gute Laune! :)
    Hast du echt schön ausgesucht, hoffen mir mal dass das Wetter auch bald wieder mitspielt! :)
    Liebste Grüße
    Jacky

    AntwortenLöschen
  13. Richtig cooler Stoff! Perfekt für den Sommer, der dann jetzt ruhig zurückkommen darf! :D

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein cooles Melonen Kleid <3
    Steht dir echt gut.
    Und wieder gabz tolle Bilder <3

    LG Dini

    AntwortenLöschen
  15. Toller Stoff, und perfekt für das Kleid!
    Sommer pur! :)

    Runde Säume kann man eigentlich nur gut bügeln. Wenn Du gaaaanz genau arbeiten willst, kannst Du mit Heftstichen die überschüssige Weite etwas einhalten und dann Bügeln. Anders geht's leider nicht. Ist nunmal rund.

    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Marie,

    was für ein süßer Stoff! Du bist ja zum Anbeißen in deinem tollen Kleid!

    Liebe Grüße,
    Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast du schön gesagt, vielen lieben Dank! <3

      Löschen
  17. Genialer Stoff und so gut in Szene gesetzt. Gefällt mir super gut.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Geniiiaaaall!!!!!! Klasse Kleid, klasse Fotos! 😍
    Mit den runden Säumen hab ich auch immer wieder meine Probleme, mache es aber, wie hier schon gesagt, in dem ich mit der Ovi "kräusel", dann umbügle und feststeppe. Klappt meist 😉
    Liebe Grüsse und viel Spaß in Timmendorf
    Danie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du dir die Zeit nimmst, mir einen netten Kommentar zu hinterlassen!

© Goldmarie | Impressum
Design by Maira Gall